Blogsuche:

Aktuelle LTE Handys

Abgelegt unter Gadgets by Redaktion am 17. Februar 2012

LTE-HandysLTE steht für Long Term Evolution und wird in naher Zukunft die bislang genutzte Mobilfunktechnik UMTS ersetzten. Durch LTE wird sich die Übertragungsgeschwindigkeit von 384 kBit/s beim UMTS-Netz, auf 50-100 MBit/s erhöhen. LTE 800 arbeitet mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 50 MBit/s und wird überwiegend in ländlichen Bereichen genutzt, die Übertragungsrate von 100 MBit/s kann in Großstädten erreicht werden. In Großstädten wie Düsseldorf und Köln ist LTE bereits verfügbar. In den Städten Berlin, Hamburg, Bremen und München ist der Ausbau von weiteren LTE Netzen geplant. Ausgebaut werden soll das LTE Netz überwiegend in ländlichen Gegenden wo bislang keine gängige Breitbandinternetverbindung zur Verfügung stand.

Die neue LTE Technik funktioniert nicht auf den gängigen Smartphone Modellen, sondern nur auf neuen Geräten, die speziell auf diese Technik ausgerichtet sind. Eins davon ist das neue LTE Handy Samsung Galaxy S2 HD LTE das bis jetzt nur in Korea käuflich zu erwerben ist. Ab wann dieses Handy in Deutschland auf den Markt kommt, ist noch ungewiß. Doch auch in Deutschland gibt es bereits Handymodelle, wie beispielsweise das HTC Velocity 4G und das Motorola Atrix 4G die LTE unterstützen. Um das mobile Internet nutzen zu können sind zum einen, wie bereits oben erwähnt Handymodelle nötig, die LTE unterstützen. Wer LTE auf seinem Laptop oder PC nutzen möchte benötigt dafür einen LTE Surf Stick.

Die neuen LTE Handys sind noch zusätzlich mit dem UMTS, Wimax oder HSDPA Standard ausgestattet somit sorgt diese Technik automatisch dafür, dass auf eine anderen Standard umgeschaltet wird, falls LTE nicht verfügbar ist.

Durch die höheren Latenzzeiten ist dank LTE nun auch der Empfang von Handy TV, sowie eine ruckelfreie Videotelefonie möglich, da es bei der LTE Technik zu keiner Unterbrechung der Internetverbindung mehr kommt .Bei dem Vorgänger HSDPA wurde die Internetverbindung bis zur nächsten Interaktion ,auf der besuchten Internetseite, unterbrochen und führte so zu längeren Ladezeiten.

 



Bitte JavaScript aktivieren!