Blogsuche:

HP 2133 contra Asus EEE PC

Abgelegt unter Gadgets by Redaktion am 09. April 2008

HP 2133Nun will auch HP den Markt der UMPCs erobern. Die ultra mobilen personal Computer erfreuen sich zunehmend wachsender Beliebtheit. Den Anfang machte Asus mit dem EEE PC, der mittlerweile der Primus in diesem Segment sein dürfte. HP zieht nun mit dem HP 2133 nach.

Der Vorteil von beiden Rechner ist wohl, dass sie extrem handlich sind, ideal also für Unterwegs. Aber wer braucht die Dinger wirklich? Zum effizienten Arbeiten ist das Display zu klein und die Leistung zu schwach. Für Pendler sicher ein nettes Teil, aber sonst wohl eher ein nettes Gadget um zu posen. Der Preis richtet sich auch eher an die Schülergeneration. Und genau hier hat der HP 2133 wohl einen gewaltigen Nachteil. Den Namen! EEE PC ist viel einfacher zu merken und klingt auch viel „hipper“. Wer merkt sich schon eine Nummer? Genauso wie das iPhone „cooler“ klingt, als ein Nokia XXXX. 😉

 

7 Kommentare zu 'HP 2133 contra Asus EEE PC'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. dimido sagte,

    am 09. April 2008 um 5:55 pm Uhr

    Ich würde das HP dem Asus vorziehen. Nicht das ich was gegen Asus hätte, weit gefehlt. Das HP gefällt mich optisch besser und ich bin langjähriger Notebook-Kunde von HP.

  2. Julian sagte,

    am 09. April 2008 um 6:46 pm Uhr

    Hi,

    das dürfte dich Interresieren:
    http://blog.julianfrigger.de/?p=122

    die Idee und das Design fand ich sehr sehr gut. Nur wenn man sieht was da rausgekommen ist, kann man nur den Kopf schütteln irgendwie.

    Gruß

  3. max sagte,

    am 10. April 2008 um 12:04 pm Uhr

    Das Ding sieht echt schau aus , ist mal ne alterative zum Macbook

    hast echt viele lustige Videos hier 🙂

    lg May

  4. Tobias sagte,

    am 21. Juni 2008 um 12:01 pm Uhr

    hey kann mir jemand mal die genauen daten und preise schreiben. ach ja und was führ ausführungen es gipt

  5. Tobias sagte,

    am 21. Juni 2008 um 12:02 pm Uhr

    tobsen1993@gmx.de an diese adressse

  6. Matze sagte,

    am 29. August 2008 um 10:06 pm Uhr

    Also ich finde, der HP 2133 ist eindeutig besser als der Asus EEE PC. Er hat trotz 8,9 Zoll Display eine höhere Auflösung von 1280 X 768, was bei einem kleinen Display schon mit entscheidend ist. Außerdem läuft auf dem HP sogar Vista Business. Also ich würde den HP eher als besonders kleines Subnotebook zählen und den EEE PC als reines Netbook.

  7. Rico Perterson sagte,

    am 25. März 2009 um 10:52 pm Uhr

    also mir ist das alles viel zu kleine ich habe da lieber die größeren notebooks.

    gruß rico
    http://www.gamefreax.de




Bitte JavaScript aktivieren!